Gesundheit

Hundehaltern liegt viel an der Gesundheit ihres Tieres. Gegen manche Krankheiten ist man jedoch vollkommen machtlos. So kommt es durch Überzüchtung zum Beispiel zu Knochenproblemen, die Hunde haben dann vor allem Probleme mit ihren Hüften und dem Rücken. Deshalb würde ich immer nur Mischlinge aus dem Tierheim nehmen. Und auch die Erblindung im Alter lässt sich von uns nicht beeinflussen.

 

Muffin musste im Frühjahr 2011 die Milz herausgenommen werden. Nach langwieriger Genesung war er bis auf Alterserscheinungen wieder gut hergestellt, bekam dann aber im Herbst Lymphdrüsenkrebs, der trotz Kortison nur vorübergehend besser wurde. Am Buß- und Bettag musste er eingeschläfert werden. Seine Asche wurde in einem Rosengarten verstreut...

 

 

Für alle Krankheiten gilt: Der Besuch beim Tierarzt ist der sicherste Weg, um sich über die Gesundheit seines Tieres zu informieren. Bei ersten Anzeichen ruft man am besten sofort beim Tierarzt an.

Krankheit Anzeichen Behandlung
Bandwurm Im Kot erkennbar
regelmäßige Entwurmung
Futterallergie Hautentzündung mit Juckreiz, vorallem an Pfoten, Achseln, Bauch Leisten und Ohren komplette Nahrungsumstellung
Zwingerhusten bellendes Husten, als hätte sich der Hund verschluckt Impfung und/oder Antibiotika

Anhelo - Mallorca

 

Neue Ausstellung: von Aquarellen

im  Brillenhaus Blankenese,

Am Kiekeberg 1

 

vom 22.Mai bis zum 03.Juni 2018

 

Willkommen im Frühling!